Translate

Donnerstag, 3. Januar 2013

Gilette Venus & Olaz

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte den Rasierer von Gilette Venus & Olaz testen, ich muss sagen es ist nicht schlecht.
Dabei waren eine Halterung für die Wand mit Saugnapf, der Stiel für den Rasierer welcher echt gut in der Hand liegt und aus Silikon ist damit man beim Rasieren einen festen Griff hat und natürlich dabei der Klingenkopf mit 5 Klingen und zwei Kissen welche versprechen die Feuchtigkeit in der Haut zu lassen.
Man Feuchtet einfach den Rasierer an und fängt an sich zu Rasieren, es bildet sich leicht Schaum mit Olaz Hautconditioner.


Ihr macht die Packung auf, dabei ist mir halt gleich ein Schreibfehler aufgefallen "Olay" statt Olaz :)










Ich finde den Rasierer nicht unangenehm, er gleitet gut über die Haut erwischt viele der Haare und duftet ganz gut dabei, die Haut fühlt sich danach auch nicht gespannt an!



Ich kann diesen Rasierer nur empfehlen!

Schönen Tag Euch noch!

Eure Landia

Kommentare:

  1. Ich hab den gestern bekommen.
    bin schon gespannt. klingt ja erstmal sehr positiv hier ;)
    der Schreibfehler ist mir übrigens nicht aufgefallen ^^
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen dem Schreibfehler ist mir aufgefallen das es in Amerika ja Olay heißt und auf der Tastertur das Y und Z vertauscht sind, das wäre schon eine coole Geschichte.

      Löschen