Translate

Donnerstag, 14. Februar 2013

Valentinstag

Hallo meine Lieben,

ich hab vor Jahren unter einem anderen Nickname bei Ciao einen Bericht zum Valentinstag geschrieben um für Aufklärung zu sorgen, viele behaupten nämlich es sei eine Erfindung der Geschäfte.

"Der 14. Februar ist ein Tag für alle Verliebten. Seit vielen Jahren gilt es als schöner Brauch seiner Liebsten oder seinem Liebsten zum Zeichen der Liebe etwas zu schenken, wie beispielsweise einen Blumenstrauss oder Milka Herzschokolade :).
Obwohl einige behaupten, der Valentingstag sei eine Erfindung der Blumen- und Pralinenindustrie, fand er doch seinen tatsächlichen Ursprung in Rom.
Dieser Festtag geht nämlich der Legende nach auf die Zeit des römischen Kaisers Claudius Goticus (268-270) zurück. Dieser befahl, um über genügend ungebundene junge Männer für Feldzüg verfügen zu können, die Auflösung sämtlicher Aufgebote und Ehen in Rom und Umgebung.
Ein christlicher Priester jedoch, dessen Name Valentin lautete, traute weiterhin heimlich Liebespaare. Als der Kaiser aber dahinter kam, ließ er ihn einkerkern und Valentin starb schließlich am 14.Februar im Jahre 270.
Um sein Martyrium im Namen der Liebe vor Gott zu ehren, wurde der Priester heilig gesprochen.
Es entstanden auch noch ganz andere Bräuche um den Valentinstag:
- Kaufleute und Seefahrer aus dem Mittelalter feierten einfach ein
"Freundschaftsmahl" an diesem Tag.
-Der Brauch in den USA dagegen entwickelte sich dahingehend, daß es nun
üblich ist, sich als Valentine zu bezeichnen und die
Geliebte um genau dieses zu bitten: Let me be your Valentine!
Übrigens, meine Herrren, spielt auch die Farbauswahl der Blumen eine wichtige Rolle: So sagt man, daß die Farbe Rot für die Liebe und die Leidenschaft steht und
ein Liebesgruß aus roten Rosen oder roten Tulpen die Liebste mitten ins Herz treffe. Auch glaubten die Mädchen früher, sie würden den Mann heiraten, den
sie am Valentinstag zuerst vor dem Haus erblickten. Daher kommt dann auch der Name "Vielliebchentag". 
Aber dennoch bin ich der Meinung das wir 365 Tage im Jahr haben unseren Liebsten zu sagen, dass wir sie Lieben."


Frühe literarische Hinweise auf den Tag der Liebenden finden sich übrigens auch in den Werken von Geoffrey Chaucer (um 1340-1400) und William Shakespeare (1564-1616), nachdem beide Autoren bemerkten, daß sich an diesem Datum die Vögel paarten.
In Deutschland wurde der Valentinstag gleichermaßen wie Coca Cola, Kaugummi und Nylonstrumpfhosen von den Amerikanern bei uns eingeführt, nach dem 2.Weltkrieg.


Ich wünsche Euch einen schönen Vielliebchentag :)

Eure Landia

1 Kommentar:

  1. Du wurdest von mir getagt. :)

    http://blog-katu.blogspot.de/2013/02/tag-11-dinge-uber-mich-11-fragen.html

    AntwortenLöschen