Translate

Samstag, 24. August 2013

DIY Eistee

Hallo meine Lieben,
als es in den letzten Tagen so warm war, habe ich mit meinem Sohn Eistee gemacht.
Ihr braucht:
Minze, am besten frische
Zitrone, in Scheiben schneiden
Apfelsaft
jede Menge Eiswürfel
und einen Tee
Ihr könnten jeden Fruchtsaft und jeden Tee nehmen den Ihr wollt.
Bei uns war es Marokkanischer Masir.

Ihr kocht Euch einen halben Liter Tee, während der Ziehzeit drückt Ihr Euch etwa 30 Eiswürfel aus, welche Ihr nach der Ziehzeit von dem Tee rein kippt, der Tee muss geschockt werden damit sich keine Bitterstoffe bilden. Die entstehen wenn der Tee langsam abkühlt.
Das beste an der Methode ist das der Eistee ziemlich lange kalt bleibt.


Die Zitronenscheiben und die frische Minze in eine Kanne geben und mit dem Eistee auffüllen, einmal umrühren und genießen!

Schmeckt sehr lecker und erfrischt!



Viel Spaß beim nach machen! Und berichtet mir davon




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen